Datenschutzerklärung

Das Thema Datenschutz und die Sicherung Ihrer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig. Im Folgenden informieren wir Sie dazu, welche personenbezogenen Daten auf unserer Website verarbeitet werden und welche Rechte Sie allgemein im Hinblick auf Ihre Daten haben. Diese Datenschutzerklärung kann jederzeit unter www.sampino.de abgerufen, abgespeichert und ausgedruckt werden. Da Gesetzesänderungen oder Änderungen unserer unternehmensinternen Prozesse eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung erforderlich machen können, bitten wir Sie, diese Datenschutzerklärung regelmäßig durchzulesen.

Die Nutzung dieser Website ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit Sie auf unseren Seiten zur Eingabe personenbezogener Daten (Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse) aufgefordert werden (z.B. zur Angebotsanfrage), erfolgt dies auf freiwilliger Basis.


Geltungsbereich

Diese Richtlinie regelt die datenschutzkonforme Informationsverarbeitung und die entsprechenden Verantwortlichkeiten beim obengenannten Unternehmen (und seiner/n Niederlassung/en) auf Basis der gesetzlichen Regelungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und Bundesdatenschutzgesetzt (BDSGneu). Alle Mitarbeiter sind zur Einhaltung dieser Richtlinien verpflichtet.

Begriffsdefinition

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer natürlichen Person (Betroffener). Beispiele: Name, Vorname, Geburtstag, Adressdaten, Vertragsdaten, E-Mail-Inhalte.
Besondere personenbezogene Daten sind Angaben über rassische, ethische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder philosophische Überzeugungen, Gewerkschaftszugehörigkeit, Gesundheit oder Sexualleben, sowie wirtschaftliche Verhältnisse.

Verantwortliche Stelle ist jede Person oder Stelle, die personenbezogene Daten für sich selbst erhebt, verarbeitet oder nutzt oder dies durch andere im Auftrag vornehmen lässt.

Erheben und Speichern personenbezogener Daten

Welche Daten werden erhoben?

Allgemein

Das Erheben, Verarbeiten und Speichern personenbezogener Daten in unserem Unternehmen geschieht auf Basis des von und verwendeten Maklerauftrages und den mitgeltenden Dokumenten (wie z.B. Maklervollmacht, Einwilligung zur Datenverarbeitung, die separat unterzeichnet werden). Ohne eine konkrete Beauftragung und eine datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung durch unsere Kunden werden wir nicht tätig (bei Kindern und Jugendlichen wird die Einwilligung durch die Erziehungsberechtigten erteilt).

Website

Die Nutzung dieser Website ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.
Soweit Sie auf unseren Seiten zur Eingabe personenbezogener Daten (Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse) aufgefordert werden (z.B. zur Angebotsanfrage), erfolgt dies auf freiwilliger Basis. In diesem Fall erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Daten zur Durchführung der Aktion speichern und verarbeiten.

Erklärung zu Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.
Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code "anonymizeIp" erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.
(Formulierung von Datenschutzbeauftragter Info)

Verarbeiten personenbezogener Daten

Wie werden die Daten verarbeitet?

Wir dokumentieren unsere Tätigkeit umfänglich über unser Maklerverwaltungsprogramm und halten konkrete Verfahrensanweisungen für die Ausführung unserer Aufträge vor. Profiling findet in unserem Unternehmen nicht statt. Die Daten werden ausschließlich zu den vereinbarten Zwecken verarbeitet.

Wie kann ich der Verwendung der Daten widersprechen?

Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten zu den vorgenannten Zwecken genutzt werden, teilen Sie uns das bitte schriftlich mit. Bitte geben Sie dabei Ihren Namen, Anschrift und E-Mail-Adresse an. Wir kommen Ihrem Wunsch selbstverständlich nach.

Was passiert mit den Daten nach Kündigung des Maklervertrags?

Die Daten unserer Kunden werden nach Kündigung des Maklervertrages nach den gesetzlichen Vorgaben, insbesondere des Bestimmungen zu gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht. Die Fristen können zur Verteidigung von möglichen Rechtsansprüchen entsprechend verlängert werden. An Stelle der Löschung tritt die Einschränkung der Verarbeitung.

Sicherheit der Daten

Verpflichtung auf Vertraulichkeit

Alle Mitarbeiter werden bei der Aufnahme ihrer Tätigkeit zur Verschwiegenheit und der Einhaltung der Arbeitsanweisungen sowie dieser Richtlinie verpflichtet. Die Verpflichtung wird jährlich erneuert und besteht auch nach der Beendigung ihrer Tätigkeit fort.

Kommunikation per E-Mail

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann. Sollten Sie uns eine unverschlüsselte E-Mail schicken, erklären Sie sich dazu bereit, Antworten ohne sensible Daten durch unverschlüsselte E-Mails zu erhalten. Sollten E-Mails sensiblen Daten enthalten, senden wir diese stets verschlüsselt. Wünschen Sie eine Korrespondenz über verschlüsselte E-Mails oder Brief, teilen Sie uns dies bitte schriftlich mit und wir werden Ihrem Wunsch nachkommen.

Wie werden personenbezogenen Daten technisch und organisatorisch gesichert?

Wir behandeln alle personenbezogenen Daten, welche Sie an uns übermitteln stets vertraulich und nehmen dieses Thema sehr ernst. Wir ergreifen alle uns möglichen Maßnahmen, die nach dem aktuellen Stand der Technik, sowie organisatorisch dazu geeignet sind, um Unbefugten keinen Zugriff auf die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu gewähren. Dazu führen wir separate Aufzeichnungen, um die Anforderungen an die Sicherheit der Datenverarbeitung zu dokumentieren.

Eine Übermittlung in Drittländer ist zum aktuellen Zeitpunkt nicht geplant.

Meine Rechte in Bezug auf meine Daten

Sie haben jederzeit das Recht, Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten zu erhalten, diese Daten zu berichtigen und die Löschung oder Sperrung dieser zu beantragen. Wenden Sie sich dazu schriftlich per E-Mail oder postalisch an uns. (Die Kontaktdaten finden Sie weiter unten.) Bitte beachten Sie, dass wir in einem solchen Fall zu Ihrem eigenen Schutz Ihre Identität überprüfen müssen.

Der vorangehende Haftungsausschluss ist Teil unseres Internetangebots. Sollten einzelne Regelungen oder Formulierungen des Haftungsausschlusses unwirksam sein, bleiben die übrigen Regelungen in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit hiervon unberührt.

Falls Sie Fragen oder Anliegen zum Thema Datenschutz haben, können Sie uns jederzeit unter den folgenden Daten kontaktieren:

Giovanni Sampino

Sampino GmbH
Frauenstr. 22
80469 München

Telefon: +49 (0) 89 23 23 9 88-00
Telefax.: +49 (0) 89 23 23 9 88-20
E-Mail: info@sampino.de